AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung der WORT+GEIST MEDIEN AG und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt die WORT+GEIST MEDIEN AG nicht an, es sei denn, die WORT+GEIST MEDIEN AG hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

§ 2 Preise
Alle Preise in EURO (EUR) inkl. MwSt. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.

§ 3 Vertragsschluss
Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Vertrag kommt zustande, wenn wir in Ausführung der Bestellung die Ware zustellen. Das Aussehen der zugestellten Ware kann von den im Internet-Shop abgebildeten Grafiken geringfügig abweichen.

§ 4 Widerrufsrecht
Sie können Ihre Bestellung innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. per Brief oder per E-mail) oder durch Rücksendung der Lieferung an die WORT+GEIST MEDIEN AG, Passauer Str. 43, 94133 Röhrnbach widerrufen. Die Frist beginnt mit Eingang der Lieferung und nicht vor Erhalt dieser Belehrung.

Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Lieferung.

Wenn der Rücksendewert EUR 40,– nicht übersteigt oder Sie bei höherem Wert noch keine Zahlungen geleistet haben, haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Andernfalls ist die Rücksendung von 14 Tagen für Sie kostenfrei.

Folgen des Widerrufs:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Rückgabe von CDs nur originalversiegelt oder bei technischem Defekt. Wenn Sie Ihre Bestellung widerrufen, nachdem Sie schon gezahlt haben, erstatten wir Ihnen den Kaufpreis.

§ 5 Lieferung und Versandkosten
Ware die am Lager ist, gelangt schnellstmöglich zum Versand. Sollten Umstände eintreten, die zu Lieferverzögerungen führen, werden wir Sie umgehend informieren.

Unsere Versandkosten betragen innerhalb Deutschlands nur EUR 4,50 pro Lieferung, der Versand sperriger Artikel wird mit EUR 5,– bzw. je nach Bedarf berechnet.

Für die Lieferung in EU-Länder und die Schweiz fällt lediglich die tatsächliche Paket- und Portogebühr für Ihr Paket an.

Für Lieferungen in Länder außerhalb der EU und der Schweiz berechnen wir neben der tatsächlichen Paket- und Portogebühr eine Bearbeitungspauschale von EUR 4,50. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bitte beachten Sie, dass beim Versand unter Umständen mit zusätzlichen Zollgebühren zu rechnen ist.

Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, dass bei Lieferungen außerhalb der EU kein Widerrufs- und Rückgaberecht besteht.

Für (Buch-) Händler gibt es Rabatte. Infos dazu telefonisch unter +49 (0) 85 82.915 744 oder per E-mail.

§ 6 Fälligkeit und Zahlung, Verzug
Der Kaufpreis kann bequem per Rechnung (zahlbar innerhalb von 10 Tagen nach Lieferung) oder schnell per Bankeinzug gezahlt werden. Für Neukunden besteht eine Höchstgrenze von EUR 50,–, bis zu welcher der Kauf auf Rechnung möglich ist. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist die WORT+GEIST MEDIEN AG berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Für Mahnschreiben ist zusätzlich eine Gebühr von EUR 5,– zu entrichten.

Bei Zahlungseingängen ohne Angabe der Kundennummer gehen daraus resultierende verspätete Gutschriften oder Falschbuchungen zu Ihren Lasten.

Bitte beachten Sie, dass wir jedem Kunden einen persönlichen Einkaufsrahmen zur Verfügung stellen, dessen Grundlage auf den jeweiligen Bestellungen und Zahlungen beruht. Ist dieser Einkaufsrahmen ausgeschöpft, so kann sich die gewählte Zahlungsart auf Anzahlung oder Sofortzahlung ändern.

§ 7 Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der WORT+GEIST MEDIEN AG. Eine Änderung der Anschrift ist uns bis dahin unaufgefordert mitzuteilen.

§ 8 Mängelhaftung
Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften. Die Abtretung dieser Ansprüche des Bestellers ist ausgeschlossen.

Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers – gleich aus welchen Rechtsgründen- ausgeschlossen. Die WORT+GEIST MEDIEN AG haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet die WORT+GEIST MEDIEN AG nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Soweit die vertragliche Haftung von WORT+GEIST MEDIEN AG ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Besteller gesetzlich geregelte Ansprüche geltend macht.

Sofern die WORT+GEIST MEDIEN AG fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.

Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Besteller verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an die WORT+GEIST MEDIEN AG zurückzusenden. Geht die Ware nicht innerhalb dieser Frist bei der WORT+GEIST MEDIEN AG ein, ist sie berechtigt, den Kaufpreis für das Ersatzprodukt zu verrechnen und den Betrag von dem zur Zahlung benannten Zahlungsmittel abzubuchen.

Die Verjährungsfrist beträgt 24 Monate, gerechnet ab Lieferung.

§ 9 Datenschutz und Datensicherheit
Wir wissen, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Daten sehr wichtig ist. Aus diesem Grund danken wir Ihnen für Ihr Vertrauen. Mit der Übermittlung Ihrer persönlichen Daten geben Sie uns Ihr Einverständnis, dass die WORT+GEIST MEDIEN AG Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zu den nachfolgenden Zwecken gem. dem Bundesdatenschutzgesetz nutzen darf. Diese Einwilligung können Sie natürlich jederzeit mit sofortiger Wirkung widerrufen.

Verantwortliche Stelle
Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die WORT+GEIST MEDIEN AG, Passauer Str. 43, 94133 Röhrnbach.

Gegenstand des Unternehmens ist die Produktion und der Vertrieb (Handel und Großhandel) von Medien aller Art mit dem Ziel der Verbreitung christlicher Botschaften. Die Datenerhebung, -verarbeitung, -übermittlung und -nutzung erfolgt zur Ausübung der genannten Zwecke.

Erhebung und Nutzung von persönlichen Informationen unserer Kunden
Ihre persönlichen Daten und Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, dienen uns für die Abwicklung von Bestellungen, die Lieferung von Waren und das Erbringen von Dienstleistungen sowie die Abwicklung der Zahlung – bei Rechnungskauf auch für erforderliche Prüfungen.

Wir nutzen diese Informationen natürlich auch, um Sie beim Einkauf bei der WORT+GEIST MEDIEN AG besser zu unterstützen. Wir nutzen Ihre Informationen auch dazu, unseren Shop ständig zu verbessern.

Gibt die WORT+GEIST MEDIEN AG Informationen weiter?
Informationen über unsere Kunden sind wichtig für uns und helfen uns, unser Angebot zu optimieren.

Wir beauftragen andere Unternehmen und Einzelpersonen mit der Erfüllung von Aufgaben für uns. Beispiele sind u.a. Paketlieferung, Sendung von Briefen oder Abwicklung von Zahlungen (Lastschriftverfahren und Rechnungskauf) sowie Kundenservice.

Diese Dienstleister haben Zugang zu persönlichen Daten, die zur Erfüllung Ihrer Aufgaben benötigt werden. Sie dürfen diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den Deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln.

Ihre Daten werden allenfalls an ausgewählte seriöse Partner weitergeleitet. Dies erfolgt unter strengster Beachtung der Vorgaben des BDSG. Sie können der Nutzung und Weitergabe Ihrer Daten für Zwecke der Werbung jederzeit widersprechen.

Stand: 01.05.2016